„Empfehlen Sie uns weiter!“
Empfehlungsmarketing in der Apotheke

Ein zufriedener Kunde ist der beste Werbeträger. Diese altbekannte Weisheit ist auch im digitalen Zeitalter gültig: Wer mit einer Leistung zufrieden war, wird ein Unternehmen weiterempfehlen – natürlich über die sozialen Medien als sogenannter „Influencer“ – aber auch wie gehabt „von Mund zu Mund“.

Einer aktuellen deutschen Studie* zufolge vertrauen 72 Prozent aller Verbraucher Online-Bewertungen ebenso wie der persönlichen Empfehlung von Freunden und Bekannten. 74 Prozent sehen eine Mund-zu-Mund-Empfehlung als Hauptindikator für ihre Kaufentscheidung. Eine wichtige Frage für Apotheken lautet also: Wie schaffe ich es, dass Kunden mein Unternehmen weiterempfehlen – digital oder persönlich?

Know-how aufbauen

Beschäftigen Sie sich mit den verschiedenen Varianten und Möglichkeiten des Empfehlungsmarketings, um festzustellen, welche die richtige Kombination für Ihr Unternehmen ist:

  • Mund-zu-Mund Empfehlung über die Bitte, die Apotheke im Verwandten- und Bekanntenkreis zu empfehlen.
  • Zitate von zufriedenen Kunden auf der eigenen Website
  • Blog auf der eigenen Website, der weiterverlinkt werden kann
  • Ansprache von lokalen Bloggern etc.

Vertrauensbonus nutzen

Die Bitte an Kunden, die Apotheke zu empfehlen, funktioniert am besten, wenn man sie mit einem konkreten Anlass verknüpft:

  • „Vielleicht haben Sie jemanden in Ihrem Bekanntenkreis, dem Sie unsere Dienstleistung empfehlen können.“
  • „Wenn einer Ihrer Bekannten ein ähnliches Problem hat, bitten Sie ihn doch, vorbeizuschauen.“

Gelingt es Ihnen, den Kunden davon zu überzeugen, dass dieser durch seine Empfehlung einem Bekannten oder Kollegen nützlich ist, steigt die Erfolgswahrscheinlichkeit enorm.

Das Team für das Thema sensibilisieren

Meistens fällt es den Mitarbeitern noch schwerer als dem Apotheker, die Empfehlung anzusprechen. Dazu sollte sich das Team im Vorfeld mögliche Formulierungen überlegen, wie es im Kundengespräch auf das Thema hinlenken kann. Zudem können Apotheker und Mitarbeiter die Anwendung dieser Formulierungen trainieren und einüben – das gibt auch Sicherheit.

Interessante Artikel zum Thema „Mund-zu-Mund“-Empfehlungen finden Sie hier (in englischer Sprache) und hier auf Deutsch.

Haben Sie schon Erfolg mit Empfehlungen gehabt? Was war Ihr schönstes Empfehlungserlebnis? Erzählen Sie es uns!

*Quelle: www.tellja.de

Diesen Artikel teilen
Fanden Sie diesen Artikel gut / hilfreich?
Ja

Nein

Weitere neue Artikel
Ähnliche Artikel aus APOTHEKEN/FACHHANDEL